Situation auf dem Kryptomarkt

Aktualisiert: 20. Nov 2018

BTC - Bitcoin und ETH - Etherium:





Die beiden Coins befinden sich nach wie vor langfristig in einem fallenden Trend. Mittelfristig zeigen die Indikatoren zwar eine Divergenz an aber dennoch wird der Markt nicht wachsen. Somit kann man momentan sagen, dass von einem Kauf dieser beiden Coins eher abzuraten ist.

Coin des Tages: BridgeCoin

Der BridgeCoin ist im Grunde ein dezentraler Austausch (DEX). Er ermöglicht den Handel mit einer ständig wachsenden Vielfalt von beliebten Coins, Token und auch Altcoins. Momentan befindet sich der Coin auf dem 143 Platz bei CoinMarketCap und das trotz des geringen Volumens von rund 5 Mio$. Dies stellt ein weiteres Risiko für den Coin dar, da er dadurch nur an der CryptoBridge Börse selbst gehandelt wird.


Technisch gesehen ist der Coin langfristig eher rückläufig.

Mittelfristig veränderte sich der Hauptindikator und alle Zeichen stehen nun auf Wachstum. Durch ein starkes Signal der doppelten Divergenz ist ein Wachstum in den nächsten 1-2 Monaten durchaus möglich.

Kurzfristig stehen alle Indikatoren sehr gut da. Ein Wachstum ist wahrscheinlich aber es muss zuerst das momentane Niveau von 1,33$/Coin durchbrochen werden.

0 Ansichten

© 2020 Polarstern Capital GmbH - Salzkotten - Germany

  • Facebook Black Round
  • Google+ - Black Circle
  • Twitter Black Round