Marktanalyse KW 44

Aktualisiert: 13. Dez 2019

Wir melden uns mit einer Marktanalyse zu KW 44 zurück. Planmäßig wird es jetzt so sein, dass wir jeden Freitag einen Wochenrückblick über den Markt veröffentlichen. Grundsätzlich werden wir die größten Kryptowährungen nach Kapitalisierung, Gold und den Forexmarkt analysieren, damit Sie einen groben Überblick über die Märkte erhalten.


Bitcoin:


Aufgrund der erfreulichen Nachrichten aus China, dessen Vertreter die staatliche Unterstützung für die Blockchain-Technologie ankündigten, machte der Coin einen guten Sprung nach oben. In den vergangenen Wochen konsolidiert sich der Coin auf Platz 1 in der "Flag" Figur. Dies lässt auf einen kontinuierlichen Wachstum schließen. Momentan befindet sich der Kurs an der unteren Grenze des aktuellen Kanals, kann sich aber jederzeit davon abstoßen und wieder steigen.


Ethereum:


Der Kurs von Ethereum folgt dem vom Bitcoin und befindet sich momentan ebenfalls in der Konsolidierungsform "Flag". Auch hier lässt diese Form auf eine Fortsetzung des Wachstumstrends schließen. Der momentane Kanal hat derzeit die Grenzen zwischen 175-192 und der Preis ist momentan sehr anfällig für einen Wachstum an die Obergrenze. Langfristig rechnen wir damit, dass das Wachstum weiter geht.


Gold:


Gold untersuchen wir anhand der Entwicklungen des PAX-Gold-Tokens, der sich am Goldkurs orientiert.


Gold konsolidiert sich nach dem rasantem Wachstum in diesem Jahr weiter auf seinem erreichten Niveau und wird lediglich mittelfristig im Preis etwas schwächer. Das Niveau von 1.500 wird aber stabil gehalten werden. Kurzfristig bewegen wir uns in einem Seitenkanal und ein Wachstum ist wahrscheinlich.


EUR/USD


Auf dem Forex-Markt ist momentan alles sehr entspannt. Das Euro/Dollar Paar hat sich langfristig in ein klares Kaufsignal entwickelt und tendiert im laufe diesen Jahres noch zu wachsen. Aufgrund des schnellen Wachstums wird das Paar mittelfristig etwas konsolidieren. Kurzfristig wird es in den nächsten 1-2 Wochen noch eine kleine Korrektur nach unten geben. Wenn wir uns das Gesamtbild des US-Dollars anschauen, können wir sagen, dass er gegenüber den anderen Paaren etwas schwächelt.


Sie haben selber keine Lust sich mit dem Markt auseinanderzusetzen? Oder ist Ihnen das Risiko in einen einzelnen Wert zu Investieren zu hoch? Dann nutzen Sie die Möglichkeit mit Polarstern Capital und nehmen Sie diverse Märkte in nur einem Produkt mit! Kontaktieren Sie uns gerne! Wir sind für alle Fragen offen.

Disclaimer:

Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Kryptowährungen oder zum Forexmarkt und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr.



218 Ansichten

© 2020 Polarstern Capital GmbH - Salzkotten - Germany

  • Facebook Black Round
  • Google+ - Black Circle
  • Twitter Black Round