Marktanalyse 15.04.2019


Zum Start der Woche nehmen wir Ethereum etwas genauer unter die Lupe und analysieren. Außerdem geben wir Ihnen eine allgemeine Einschätzung zur aktuellen Situation am Markt.

Wenn wir den Markt allgemein betrachten, dann stellen wir fest, dass die meisten Kryptowährungen in den letzten Tagen einen guten Schub verzeichnen konnten. Wir gehen davon aus, dass sich die Entwicklungen weiter fortsetzen werden und wir dann bald auch von einem bullishen Markt sprechen können.


Ethereum:


  • Langfristig befindet sich Ethereum noch immer im Abwärtstrend und ein Rückgang des Preises ist immer noch möglich. Wir sind aber der Meinung, dass der Boden überschritten wurde und es somit eine Frage der Zeit ist, bis wir eine Trendumkehr haben.


  • Mittelfristig durchbrach der Kurs EMA15 und der Hauptindikator gibt gute Signale von sich. Dennoch ist eine Korrektur auf dem aktuellen Niveau wahrscheinlich.


  • Kurzfristig zeigen die Indikatoren ein Verkaufssignal und die erste Korrekturwelle traf auf EMA15. Der Preis wird sich zwar erholen, aber es wird weitere Versuche des Bärenmarktes geben, das aktuelle Niveau zu durchbrechen. Wir befinden uns also nach wie vor in einer Korrekturbewegung, die auf ungewisse Zeit fortgeführt wird.

Sie haben selber keine Lust sich mit dem Markt auseinanderzusetzen? Oder ist ihnen das Risiko in einen einzelnen Wert zu Investieren zu hoch? Dann nutzt die Möglichkeit mit Polarstern Capital und nehmt diverse Märkte in nur einem Produkt mit! Kontaktiert uns gerne! Wir sind für alle Fragen offen.


#polarsterncapital #polarsterncoin #kryptowährungen #kryptowährungsanalyse #blockchain #analyse #trading #bullish #ethereum

18 Ansichten

© 2020 Polarstern Capital GmbH - Salzkotten - Germany

  • Facebook Black Round
  • Google+ - Black Circle
  • Twitter Black Round