Aktuelle Marktsituation 16.01.2019

Wie geht es mit dem Bitcoin weiter? Wir nehmen die "Hauptwährung" im Kryptouniversum heute unter die Lupe und analysieren. Hier eine kurze und knackige Zusammenfassung von der momentanen Situation. Außerdem stellen wir traditionelle Märkte und den Bitcoin in den Vergleich und beurteilen die Performance!


Kommen wir zuerst zur allgemeinen Einschätzung: Wir haben nach wie vor beim Bitcoin und auch bei den meisten anderen Coins einen Bearishen Markt. Hier gibt es noch keine klaren Signale um im Detail genaueres zur langfristigen Situation sagen zu können.

Schauen wir uns trotzdem den Bitcoin etwas genauer an:


Wie eben erwähnt befindet er sich im langfristigen Horizont in einem fallenden Trend und hat nach wie vor das Ziel von 3070 USD.


Im mittelfristigen Horizont sieht es ähnlich aus. Die Indikatoren zeigen ein Verkaufssignal an und wir müssen abwarten, bis der Abwärtstrend beendet ist, um weitere Signale geben zu können. Das Ziel in diesem Bereich ist das Niveau vom Dezember letzten Jahres mit 3189 USD.


Im kurzfristigen Bereich befinden wir uns zwar in einem Abwärtstrend aber die Indikatoren geben gute Signale, sodass wir von einem Ziel im Bereich 3750 USD sprechen können. Wir müssen abwarten, da noch keine klaren Signale vorhanden sind, wie es anschließend mit der Entwicklung weiter geht.

Wie sieht es denn nun im direkten Vergleich mit traditionellem Märkten aus? Schauen wir uns deshalb die Performance des letzten Monats an:


Was wir dort vorfinden, wird jeden Krypto-Fan und Investor sehr freuen! Die Performance im letzten Monat liegt deutlich über der, aller Vergleichsmärkte. Der Kurs ist zwar zwischenzeitlich wieder etwas gefallen, aber die Performance ist immer noch mindestens dreimal so hoch, wie die der traditionellen Märkte:

Was können wir aktuell zum Bitcoin also sagen? Es stellt ein Asset dar, welches vor allem für institutionelle Anleger äußerst attraktiv ist: wir haben eine hohe Rendite und eine zunehmend sinkende Volatilität. Es ist also kein Wunder, dass experten wie z.B jüngst Bill Miller, der CIO vom Hedgefonds Miller Venture Partners sehr positiv zu Bitcoin äußerte.


Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie den Artikel mit Freunden und Bekannten teilen!


Quellen: btc-echo.de, coinmarketcap.com


46 Ansichten

© 2020 Polarstern Capital GmbH - Salzkotten - Germany

  • Facebook Black Round
  • Google+ - Black Circle
  • Twitter Black Round